Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK


1938

Die Zimmereigeschichte von m-haus beginnt mit August Mittermayr (A). Das Handwerk liegt ihm im Blut - bereits sein Vater und sein Großvater waren Zimmerleute.

Im Ortszentrum von Walding eröffnete er 1938 seine eigene Zimmerei (B).

A
B

Die Kuppeln vom Schloss Ottensheim (C) sind vorgefertigt und bereit für den Abtransport. August mit Transportunternehmer Kaiser und Enkel Bernhard. Neben Dachstühlen fertigt der Betrieb bereits seine ersten Häuser aus Holz.

Die stolze Baufamilie vor ihrem fertiggestellten Bungalow (D).

C
D

1965

Im Alter von 23 Jahren errichtet Sohn Walter Mittermayr (F) das erste Musterhaus in Walding (E). Es wird bis heute bewohnt.

Walter´s Herz schlägt für die Technik, er perfektioniert die Vorfertigung.

E
F

Walter´s roter Peugeot (G) ist in dieser Zeit oft und gern gesehen: er besichtigt Grundstücke, plant die Häuser und überwacht die Errichtung.

Hallenschiff um Hallenschiff (H) wird erweitert... Die Fertighausproduktion braucht Platz.

G
H

1994

m-haus errichtet das erste öffentliche Gebäude: der Waldinger Kindergarten (I) ist bis heute der größte Kindergarten Oberösterreichs in Holzbauweise.

I

2001

m-haus baut das erste Passivhaus (J) und wird dafür mit dem Energie Genie 2002 ausgezeichnet - eine Pionierleistung.

Die Preisverleihung und ihre stolzen Empfänger (K).

J
K

Abtragung und Neuerrichtung des Tiroler Hauses von Tirol auf die Eidenberger Alm (L).

m-haus erhält den Holzbaupreis für dieses Werk (M).

L
M

2013

Im Ortszentrum von Walding sind die Kapazitäten für eine Firmenerweiterung ausgeschöpft, so baut Bernhard Mittermayr, die 3. Generation, etwas außerhalb Produktionshalle, Büro und Schauraum an der Rohrbacher Bundesstraße neu (N).

N

Für den Neubau der m-haus Firmenzentrale entwickelt Bernhard Mittermayr die hochwärmegedämmte Bodenplatte aus Holz (O).

(P) Die m-haus Bodenplatte wird mit dem Energie Genie, Innovationspreis des Bundesministeriums und des Landes OÖ, ausgezeichnet.

O
P

2014

(Q) Die neu gebaute m-haus.zimmerei wird eröffnet. Landeshauptmann Josef Pühringer schneidet mit Claudia und Bernhard Mittermayr die Festtagstorte an.

Zur 76-Jahre-Feier prämierte Familie Mittermayr das älteste m-haus in Waxenberg OÖ (R).

Q
R

Als Profi für Holzbauweise wird m-haus immer öfter mit dem Bau von Gewerbeobjekten beauftragt. Neben dem Bau ist m-haus auch für die Planung und das Gewerbeverfahren beauftragt. Hier die Hotelaufstockung vom Hotel Alpenblick in Kirchschlag (S).

Das Hotel vor der Aufstockung (T).

S
T

In Zusammenarbeit mit Architekt Wolfgang Wimmer entwickelt Bernhard Mittermayr die charakteristische Designhaus Linie (U).

Bernhard Mittermayr entwirft großteils auch die Häuser, die er baut um seinen hohen Anspruch an Architektur unter die Menschen zu bringen (V).

U
V

m-haus legt viel Wert auf die Sozialkompetenz der FacharbeiterInnen von Morgen. Die Lehrlinge bekommen daher die Möglichkeit zur ganzheitlichen Lehrlingsausbildung Heartbeat (W). Die Zukunft gehört der jungen Generation!

Geschäftsführerehepaar Claudia und Bernhard Mittermayr (X).

W
X

Unsere m-haus News für Sie!

Exklusive Informationen, Inspirationen und Impressionen für angehende Hausbesitzer - direkt und unkompliziert in Ihre Mailbox. Bestellen Sie jetzt unsere m-haus News! Gleich zum Start erhalten Sie Ausschnitte aus dem neuen m-haus Handbuch als PDF Download!

Ihr Beratungsgespräch

Ein Schritt, der Ihr Traumhaus näher zur Verwirklichung bringt: Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

Zu Ihrem Beratungstermin

Partner & Auszeichnungen